Huna-Praxis, Bewusste Lenkung des Schicksals

Henry Krotoschin

Den intensiven Kontakt mit anderen Menschen über die Aka-Schnur kann man lernen. Lernen Sie es durch dieses Buch! Innerer Frieden und Geborgenheit sind wahre Empfindungen, die man erwerben kann. Erwerben Sie diese Empfindungen für sich selbst dauerhaft. Lesen Sie dieses Buch!

HUNA ist ein uraltes psychologisch-philosophisches System, das erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf Hawaii wiederentdeckt wurde. Der Autor hat die Grundlagen auf die praktisch Anwendung dieses Systems für den Alltag des modernen Menschen nachvollziehbar und anwendbar gemacht. Wer HUNA praktiziert, kann negative Charaktereigenschaften erkennen und beseitigen und selbst Ängste und Depressionen überwinden. Mit Hilfe der leicht erlernbaren Methoden der HUNA-Weisheit ist es möglich, die alltägliche Kommunikation zu verbessern. Der Autor zeigt, wie man mit seinem unteren Selbst in Kontakt tritt und schliesslich mit seinem "Schutzengel", dem eigenen, persönlichen Hohen Selbst der HUNA-Lehre. Der Leser erfährt alles über den praktischen Umgang mit Mana, einer besonderen Kraft, die Arbeit mit der Aka-Schnur, der feinstofflichen Verbindung zur Mitwelt, den geistigen Reinigungsprozess unter Einsatz der Kala-Reinigung, den Gebrauch von innerem Licht sowie bestimmte Formen des Visualisierens. Weitere Themen sind die Anwendung des Pendels und die Verbindung von HUNA-Gebet und geistigem Heilen.

Das Buch war über zwanzig Jahren ohne Unterbruch im Buchhandel erhältlich und kann als Standardwerk der deutschsprachigen Huna-Literatur bezeichnet werden.

Das Buch ist vergriffen und nicht mehr lieferbar. Eine Neuauflage ist nicht geplant.